Bei uns wird gesponnen, gewoben und gefärbt!

Aus der Verarbeitung der Wolle der eigenen Schafe wurde schnell mehr und die Firma „Wollhandwerk“ entstand. Hier wird Wolle spezieller Schafrassen und aus artgerechter Tierhaltung nach biologischen Grundsätzen aus der Buckligen Welt verarbeitet.

Durch die schonende umweltfreundliche Weiterverarbeitung ohne Chemie bleibt die hohe Qualität der Wolle erhalten. In Handarbeit und mit Hilfe von zum Teil an die 100 Jahre alten Maschinen stelle ich Wollvlies und Wollgarne her. Gefärbt wird mit Pflanzen in einem großen holzbefeuerten Kessel der früher zum Futterdämpfen verwendet wurde.

Für alle Interessierte biete ich auch Kurse in Spinnen, Weben und Färben an. Mehr über Wollhandwerk finden Sie auf www.wollhandwerk.at.